Bildschirmabzüge des Vokabelkastens

Das erste Bild zeigt das Vokabelprogramm im Normalbetrieb unter Windows XP. Rechts unterhalb des Hauptfensters ist der Dialog zum Erfassen der Vokabeln geöffnet.

Vokabeleingabe

Im oberen Feld des Hauptfensters steht die Frage. Solange der "Sehen"-Button nicht gedrückt wurde, ist das untere Feld leer. Jetzt ist hier die Antwort zu sehen. Der Anwender hat die Entscheidung, ob das Wort gewußt war oder nicht.

Der Eingabedialog ist der besonderen Situation beim Erfassen mehrerer Vokabeln angepasst. Damit Sie nicht für jede Vokabel den Dialog erneut starten müssen, bleibt er solange stehen, bis er explizit geschlossen wird. So können schnell mehrere Vokabeln nacheinander eingegeben werden.


Der Ändern-Dialog

Über den Fach-Ändern-Dialog wurde eine Vokabelkarte zur Korrektur aufgerufen.


Homepage Vokabelkasten E-Mail (info@vokabelkasten.de)